OCT Modul Personalkostenplanung

Eine detaillierte Personalkostenplanung ist wichtiger Bestandteil für eine realitätsnahe, belastbare Unternehmensplanung. Doch je vielfältiger die Mitarbeiterstruktur und die Gehaltsmodelle Ihres Unternehmens sind, umso vielseitiger muss Ihre Lösung für die Personalkostenplanung sein. OCT Planung erfüllt beide Ansprüche und bietet sowohl die Möglichkeit, Personalkosten dezentral und Excel-nah im Browser zu planen als auch die zusätzliche Sicherheit einer Datenbank-basierten Lösung. 

Bis zum einzelnen Lohnbestandteil genau: Flexible und detaillierte Personalkostenplanung pro Mitarbeiter mit Templates

In der detaillierten Personalkostenplanung mit OCT Planung behalten Sie den Mitarbeiter und seine individuelle Vergütung im Blick und können auch Gehaltsanpassungen, Einmal- oder Sonderzahlungen ganz flexibel einplanen – und das in gewohnter Excel-Optik mit ähnlichem Funktionsumfang und bereits vorgefertigten Standard-Templates für verschiedene Mitarbeitertypen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Zeitsparendes, detailliertes Standard-Template zu festen Mitarbeitern mit allen gängigen Lohnbestandteilen (Grundgehalt, Teilzeitquote, Urlaubsgeld, VWL, Sonderzahlungen etc.)
  • Einfach nutzbares Standard-Templates für zentral geplante Lohnarten & Lohnerhöhungen
  • Integrierte, aber transparente und anpassbare Berechnungslogiken
  • Selbst erstellbare und änderbare Templates für andere Mitarbeitertypen
  • Hohe Benutzerakzeptanz, da Excel-nahe Bedienung
Übersichtlich für und mit jeder Abteilung: Dezentrale Personalkostenplanung per WebClient

Beziehen Sie Abteilungs- oder Kostenstellenleiter unkompliziert in Ihre Personalkostenplanung mit ein – denn Sie kennen die Details. Ob Bonuszahlungen oder die Planung von NN-Stellen: Mit der Weboberfläche von OCT Planung können Abteilungsleiter entsprechend der ihnen zugeteilten Berechtigungen einfach auf die Lösung im Browser zugreifen und Änderungen einpflegen. So ist Ihre Personalkostenplanung nicht nur detailliert sondern immer auf dem aktuellsten Stand – und das ganz ohne Excellisten-Chaos.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Dezentrale Personalkostenplanung für Kostenstellenleiter im Browser
  • Übersichtlich strukturierte Lösung nach Abteilungen und Kostenstellen
  • Gesicherte Datenqualität durch standardisierte Eingabe von Werten
  • Selbst steuerbare Berechtigungskonzept
  • Beschleunigter und realitätsnaher Planungsprozess
Genaue Abbildung von Lohnnebenkosten über Stammdaten bis Tarifverträge – Über pflegbare Parametertabellen

Je nach Vielfalt der Arbeitsverträge umfasst die detaillierte Personalkostenplanung oft viele aber gleichbleibende Parameter mit denen gerechnet werden muss. Darunter fallen z.B. Lohnnebenkosten, allgemeine Stammdaten von Mitarbeitern und Einzelheiten von Tarifverträgen. Um Ihnen höchste Flexibilität und Präzision zu gewährleisten, bildet OCT Planung diese Parameter in einfach pflegbaren, separaten Tabellen ab, die sich auch beliebig ins Verhältnis zueinander setzen lassen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Übersicht über Aktualität der genutzten Parametertabellen
  • Sofort nutzbare & selbst anpassbare Parametertabellen zu Lohnnebenkosten, Lohnindex
  • Vorlagen zu zentral geplanten Lohnarten
  • Fertige Mapping-Tabelle von Lohnbestandteilen zu Sachkonten für ein Reporting oder die Übergabe ins Zielsystem
  • Stärkere Differenzierung von Mitarbeitertypen mithilfe einzelner Vorlagen
Dezentrale Personalkostenplanung weiter gedacht: Aussagekräftiges Reporting & Simulation von Tarifabschlüssen für Abteilungen

Halten Sie Ihre Abteilungs- oder Kostenstellenleiter auf dem Laufenden und gönnen Ihnen Spielräume bei der Einstellung von neuen Mitarbeitern. OCT Planung liefert sowohl Ihnen im Controlling aber auch den planenden Mitarbeitern über den Browser tagesaktuelle Auswertungen zu den Mitarbeiterkosten sowie -mengen und ermöglicht Ihnen einfach Simulationen zu Tarifabschlüssen vorzunehmen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Zentrales und/oder dezentrales Reporting mit anpassbaren Web-Pivots für den aktuellen Überblick
  • Fertige Standardauswertungen zu
    • geplanten Kosten nach Mandant/Kostenstelle/Konto pro Monat ohne und mit Mitarbeiterbezug
    • geplanten FTE nach Mandant/Kostenstelle/Mitarbeiter/ pro Monat
    • geplanten Headcounts pro Monat
  • Mehr Flexibilität bei Einstellungen durch die Simulation von Tarif- und anderen Abschlüssen
Detaillierte Personalkostenplanung mit einfachen Importmöglichkeiten von IST-Daten & Plan-Datenübergaben in Zielsysteme

Erfassen Sie in Ihrer detaillierten Personalkostenplanung nicht nur einfach zentral oder dezentral Ihre Plandaten, sondern kombinieren Sie sie tagesaktuell mit importierten Ist-Daten und lassen sich das Ganze in Ihrer Business Intelligence-Lösung auswerten oder in Ihrer Planungslösung weiterverarbeiten. Mit ihren Standardkonnektoren zu über 100 ERP-Systemen zählt OCT zur integriertesten Detailplanungslösung auf dem Markt.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Anbindung von über 100 ERP-Systemen über Standardkonnektoren
  • Tagesaktuelle Datenaktualisierung und damit genauere Plan-Ist-Vergleiche
  • Automatisierter Import ins Planungs-Template zur Orientierung bei der Planung