Saxess – controlling intelligence

Neu aufgestellt für Sie: Saxess Software mit neuer Organisationsstruktur

Neu aufgestellt für Sie: Saxess Software mit neuer Organisationsstruktur

Mit einer Organisation ist es wie mit einer Fußballmannschaft: Nur wer die Talente auf die richtigen Positionen bringt, aber gleichzeitig flexibel und schnell nach vorne aber auch nach hinten gehen kann, wird Meister. Deshalb haben auch wir unsere Mannschaft neu aufgestellt und damit die besten Voraussetzungen für Sie als unsere Kunden und für unser Geschäft geschaffen.

Neben den weiterhin bestehenden Bereichen „Finance & Administration“, Sales & Marketing“ sowie „Software Development“, haben wir dem Bereich „Consulting“ noch die zusätzlich neuen Bereiche „Support & Services“, „Taskforce“ sowie „Solution Development“ an die Seite gestellt.

Flexibel und schneller ohne feste Kundenbetreuer:  Neue Bereiche „Support & Service“ sowie „Taskforce“ ergänzen „Consulting“

Unseren Kunden einen guten Kundenservice und eine gute Erreichbarkeit zu ermöglichen ist uns sehr wichtig. Doch das ist mit festen Kundenbetreuern oft schlecht umzusetzen, denn sobald dieser in einem Meeting, krank oder im Urlaub ist, stockt der ganze Prozess. Außerdem sind ist nicht alle Kundenanfragen gleich und auf dieselbe Art zu lösen. Wo die eine Aufgabe nur ein paar SQL-Anpassungen benötigt, braucht eine andere vielleicht mehrere Absprachen oder sogar ganze neue SQL-Abfragen, die fachlich durchdacht geschrieben werden müssen.

Aus diesem Grund haben wir unsere Organisationsstruktur um zwei neue Bereiche erweitert und mit den entsprechenden Talenten ausgestattet. Aufgrund der guten Dokumentation über unser Ticketing System und regelmäßige Meetings sind alle Mitarbeiter der Bereiche in der Lage Ihre Kundenanfrage kompetent zu bearbeiten – egal, ob sie schon vorher Fälle von Ihnen bearbeitet haben oder nicht. Und so lernen Sie nach und nach unser gesamtes Team kennen.

Außerdem können wir so bei Kapazitätsengpässen schneller reagieren und strukturiert sowie punktuell die betroffenen Bereiche mit weiteren Mitarbeitern unterstützen.

Ihre erste Anlaufstelle: Support & Service

Das Team von Support & Service mit seiner Teamleiterin Katja Breitung ist Ihre erste Anlaufstelle, wenn unsere Lösungen einmal nicht so funktionieren, wie sie sollen oder wenn Neuinstallationen, Updates oder Serverumzüge anstehen. Ihre Anfragen werden von der Teamleitung aufgenommen und entsprechend der freien Kapazitäten der Team-Mitarbeiter verteilt, um eine schnelle Problembehebung oder Serviceleistung zu garantieren sowie doppelte Bearbeitungen an verschiedenen Stellen zu vermeiden.

Direktkunden erreichen unseren Support & Service unter:

Montag bis Freitag 9:00-17:00 Uhr

Telefon: +49 (341) 218 299 – 51

E-Mail: support@saxess-software.de

Auch hier gilt: Es gibt nur eine Telefonleitung, die häufiger besetzt sein kann. Schreiben Sie uns deshalb besser eine E-Mail. Sie wird garantiert innerhalb von 24 Arbeits-Stunden beantwortet!

Kunden von Corporate Planning

Um doppelte Anfragen zu vermeiden, wenden Sie sich bitte zuerst an den Corporate Planning Support

Montag bis Freitag 8.30 – 18.00 Uhr
Support Deutschland: +49 40 431333-400
Support Österreich: +43 1 810 01 36
Support Schweiz: +41 44 741 80 76
Oder per Mail an
support@corporate-planning.com

Sollte Ihre Anfrage dort nicht gelöst werden können, wird sie direkt an uns weiter geleitet und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Unsere schnellen Spezialisten: Taskforce

Das Team der Taskforce unter der Teamleitung von Toni August sind unsere Spezialisten in der Problemlösung und bei der Änderung von Kundenumgebungen. Kann das Team Support & Service Ihre Kundenanfrage nicht lösen, wird sie direkt von der Taskforce übernommen. Zu den Aufgaben des Teams gehören darüber hinaus auch die Anbindung von neuen Systemen sowie auch die Erweiterung bereits bestehender Datenintegrationen um neue fachliche Themen.

Unser weitsichtiges Projekt-Team: Consulting

Das Consulting-Team unter der Teamleitung von Stanislav Elinson hat seinen Fokus auf größere Projekte, die hauptsächlich aus der Neu-Implementierung der Saxess Software-Produkte bei unseren Kunden resultieren. Das kann z.B. der umfangreiche Aufbau eines Data Warehouses mit mehreren Schnittstellen für das Beteiligungscontrolling oder in der Sozialwirtschaft sein sowie die Konzeption und Umsetzung von Themen wie Investitionsplanung und -controlling, IFRS 16 Leasing oder Vertragsmanagement mit der Berücksichtigung von individuellen Kundenwünschen.

Für mehr Standardisierung & fachlicher Logik in unseren Lösungen: Neuer Bereich „Solution Development“

Weil für uns die hohe Qualität und vor allem ein größtmöglicher Nutzen unserer Lösungen für Sie der Grundstein unseres Handelns ist, wollen wir in Zukunft die Technik noch enger mit fachlicher Logik und Erkenntnissen aus unseren zahlreichen Kundenprojekten ausstatten. Das Ergebnis und Ihr Vorteil sind: Schnell einsatzbereite, verlässliche und gewartete Standard-Module, die aber auch flexibel an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden können. Dafür bedarf es ebenfalls Talente, die nicht nur technischen sondern vor allem auch fachlichen Durchblick haben müssen. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch die Fähigkeit zur Abstraktion aber auch durch einen Riecher für Trends und Kundenanforderungen aus. Diese Talente haben wir jetzt im Bereich „Solution Development“ neu formiert.

Das Team des Solution Developments unter der Leitung von Stefan Lindenlaub ist dafür zuständig ähnliche fachliche Kundenanforderungen und technische Weiterentwicklungen in stabile, schnell einsetzbare, aber auch anpassbare Standard-Module zu gießen. Dazu zählen z.B. Standardkonnektoren zu ERP-Systemen, Vertragsmanagement und Investitionscontrolling aber auch spezifische Themen wie z.B. IFRS 16 Leasing.

Geschäftsführung leitet produktübergreifend die Entwicklung sowie Consulting & Vertrieb

Neben den neuen Teams haben sich auch die anderen Unternehmensbereiche klarer formiert. So verantwortet Gründer und Geschäftsführer Gerd Tautenhahn jetzt produktübergreifend den Bereich „Software Development“ sowie den Bereich „Finance & Administration“. Stanislav Elinson übernimmt jetzt die produktübergreifende Verantwortung für den Bereich „Consulting“ sowie für den Bereich „Sales & Marketing“.

Der Anpfiff ist gemacht, das Spiel läuft schon. Wir sind zuversichtlich, mit der neuen Aufstellung unseres Teams weitere Erfolge zu erzielen und zusammen mit Ihnen innovative und flexible Softwarelösungen für die effiziente Unternehmensführung zu schaffen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuigkeiten
Jetzt Kontakt aufnehmen.
Jetzt testen.
Wir helfen Ihnen gern weiter.