Neue Schnittstelle zur Pflegesoftware Medifox: SX Integrator liefert automatisch Belegungszahlen an das Controlling der Pflegewirtschaft

Das Controlling der Pflegewirtschaft hat einen neuen Helfer, um die Controlling- oder Unternehmensplanungs-Lösung ganz automatisch mit aktuellen Zahlen der stationären Belegung zu versorgen: Der SX Integrator bietet jetzt eine Schnittstelle zur Pflegesoftware Medifox.

Das Controlling der Pflegewirtschaft beschleunigen: Mit der neuen SX Integrator-Schnittstelle zur Pflegesoftware Medifox

Die stationäre Belegung von Pflegeeinrichtungen ist eine wichtige Kennzahl für das Controlling der Pflegewirtschaft, die tagesaktuell die Ertragszahlen und Kostenrechnung beeinflusst. Deshalb ist die automatische Übertragung dieser Daten in die Controlling-, Business Intelligence- oder Planungslösung ein immenser Zeitgewinn. Mit der neuen SX Integrator-Schnittstelle zur Pflegesoftware Medifox ist das jetzt möglich.

Übermittelt werden einerseits Stammdaten pro Einrichtung wie z.B. Kostenstelle, der Bereich (vollstationär, Kurzzeit, Tagespflege), die Zimmerart, die Bewohner-Nr., der Bewohner-Name und der Pflegegrad. Andererseits können auch Einzelbewegungen wie z.B., Belegungstage pro Monat, Abwesenheitstage pro Monat, Erlös pro Pflegegrad pro Monat an die Lösung fürs Controlling, die Business Intelligence oder die Unternehmensplanung übertragen werden.

Der SX Integrator extrahiert dabei flexibel die gewünschten Daten aus Medifox, speichert sie standardisiert und zentral in einem Data Warehouse und ermöglicht so eine einfache Weiterverarbeitung der Daten in weiteren Programmen. Ebenso besteht die Möglichkeit, sich die Daten im eigenen SX Integrator Data Warehouse Cockpit visualisiert aufbereiten zu lassen. Das Controlling der Pflegewirtschaft spart damit viel Zeit und kann tagesaktuell noch genauer reporten.

Mehr Informationen entnehmen Sie der Leistungsbeschreibung zur SX Integrator-Schnittstelle Medifox.

Schreibe einen Kommentar